Ökologi_cando: ein Vortrag

(Informazioni in italiano qui)

Welche Auswirkungen hat unser Lebensstil auf die Umwelt? Wie können wir durch verantwortungsbewussteren Konsum zumindest weniger belastend, wenn nicht umweltverträglich werden? Die Klimakrise und die teils irreparable Verschmutzung manche Ökosysteme können nicht mehr übersehen werden, der ausbeuterischen Umgang mit den menschlichen und natürlichen Ressourcen und die verschwenderische Haltung bei Produktion
und Konsum von Lebensmittel und Gegenständen müssen dringend umgedacht werden. Von kleinen Alltagsdingen bis hin zur Gestaltung urbaner Räume, ein Treffen um möglichen Alternativen kennenzulernen. Anna Dilengite von Ökolöwe und Dirk Stenzel von Asuna-Ateliers für strategische und nachhaltige Architektur werden als Referenten ihre Erfahrungen vortragen und später mit dem Publikum in Austausch treten.

Anna Dilengite
studierte Architektur an der Universität von Neapel. Nach dem Diplom engagierte sie sich bei soziale Projekten in Europa und Südafrika. Seit 2001 lebt und arbeitet als frei Architektin in Leipzig. Im Sommer praktiziert sie seit 2010 “clean up” entlang der Küsten des Mittelmeeres und ist seit 2017 ehrenamtliches Mitglied der AG Abfall bei den Ökolöwen Leipzig, di sich mit nachhaltigen Konsum-Abfallvermeidung und korrekter Entsorgung auseinandersetzt.

Dirk Stenzel
Architekt, ist Gründer des ASUNA -ateliers für strategische und nachhaltige architektur. Ziel von Asuna ist es, Gebäude und Stadträume zu planen, die “Wechselwirkungen zwischen Ökologie und Ingenieurwesen berücksichtigen”, um zu Gebäuden zu gelangen, deren Umweltbelastung – in ihrem “Leben”oder als “Schutt” – minimiert wird. Ein Beispiel dafür ist das Mehrfamilienhaus in der Zschochersche-/Felsenkellerstraße, das fast ausschließlich aus Massivholz besteht und für das es mehrfach ausgezeichnet wurde, darunter Finalist des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019 und der Sächsische Staatspreis für Baukultur 2019.

Moderation
Lilly M. Bozzo-Costa, Architektin
Paola Mirenda, Journalistin
Sprache
Italienisch/Deutsch
Übersetzung
Simona Masiero
Wann: Dienstag den 26. November 2019, 19.30 Uhr
Wo: Westflügel Leipzig, Hähnelstraße 27, 04177 Leipzig

Am Abend ist die Bar geöffnet und es wird Informationsmaterial zur Verfügung gestellt.
Eintritt frei

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo di WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...